Ausdauertraining im Kraftsport

Es kam die Frage auf, ob man zusätzlich zu seinen Workouts ( Krafttraining ) noch Ausdauersport betreiben sollte ?

Die Antwort von mir ist ein klares "JA"!

Sehen wir uns einmal ein paar Vorteile an die Ausdauersport auf den Körper hat :

- Stärkung des Herz-Kreislaufsystems und einer verbesserten aeroben Grundkondition ->
  das hat zur Folge, dass die Pausenzeit zwischen den einzelnen Sätzen gesenkt werden kann,

  da sich der Körper schneller erholt 

- Verbesserung der Blutversorgung, was zur Folge hat, dass der Abtransport von Abfallstoffen 

  begünstigt wird und dadruch kürzere Regenerationszeiten zwischen den Trainingseinheiten 

  ermöglicht werden.     
- Anregung des Stoffwechsels, d.h. die Muskeln werden besser mit Nährstoffen sowie mit 

  Sauerstoff versorgt

Wann sollte ich Ausdauersport durchführen ?

Möchte ich mein Training optimal auf Kraft und Muskelaufbau ausrichten, würde ich den Ausdauersport weder vor noch nach dem Training absolvieren sondern an einem seperaten Tag.

Absolviere ich eine intensive Cardio-Einheit vor meinen Workout, ist es sehr wahrscheinlich, dass mir durch die Vorbelastung nicht genügend Energie für mein Krafttraining bleibt.

Absolviere ich eine intensive Cardio-Einheit nach dem Training, kann es sein, dass ich die Regeneration und somit den Aufbau bremse. Der Grund dafür ist, dass ich nach dem Kraftsport einen Großteil meiner Energie verbraucht habe und der Körper nach Nährstoffen und Ruhe verlangt, um sich zu regnerieren.

Wichtig !

Zu unterscheiden sind intensive und lockere Ausdauereinheiten.
Es ist nicht falsch am selben Tag Krafttraining und Ausdauersport zu kombinieren. Nur sollte die Cardio-Einheit nicht zu intensiv sein und idealerweise nach dem Krafttraining stattfinden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Michael (Samstag, 26 Januar 2013 17:15)

    Was ist besser? Ausdauertraining direkt im Anschluss ans Workout, oder besser getrennt (z.B. Workout am Nachmittag, Ausdauer am Abend)?

  • #2

    calisthenic-movement (Samstag, 26 Januar 2013 22:00)

    Workout am Morgen/Nachmittag, und Ausdauertraining am Abend